Finja Vize DM

Finja Smekal zweifache Deutsche Vizemeisterin

Finja Smekal wird zweifache Deutsche Vizemeisterin im Einzelzeitfahren und auf der Straße 

Der Pulheimer SC kann auf ein erfolgreiches Wochenende zurück blicken.

Am Samstag und Sonntag fanden in Linden für die Nachwuchsklassen die Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren sowie auf der Straße statt. Auf der 11,1 km langen Strecke musste in jeder Runde ein Berg von etwa 4 km Länge bewältigt werden, was dazu führte dass in jeder Runde einige Fahrer aus dem Rennen genommen wurden.

In der U19 gingen am Samstag Jan Lieser und Finja Smekal im Einzelzeitfahren an den Start. Jan konnte in seinem ersten Einzelzeitfahren einen 79. Platz belegen.
Finja verpasste mit nur 7 Sekunden knapp den Meistertitel, war mit ihrer Leistung aber trotzdem sehr zufrieden.
Für die beiden standen dann am Sonntag noch die Deutschen Meisterschaften auf der Straße auf dem Programm.
Finja verpasste nach 66,6 km im Schlusssprint mit nur drei Zentimetern knapp den Meistertitel. Auch wenn es für Finja erstmal eine kleine Enttäuschung war, konnte Sie sich dann doch sehr über ihre 2. Silbermedaille am Wochenende freuen.

FInja DMFinja Vize DM
Bei den Jungs kamen von 100 Startern nur 30 Fahrer nach 111 km im Ziel an. Auch Jan Lieser musste leider nach 9 von 11 Runden das Rennen beenden.

In der Klasse U15 konnte sich Isabell Oepen in einem Fahrerfeld mit 43 Starterin den sehr guten 13. Platz erkämpfen.

In der U17 gingen Nico Smekal und Ole Jablonski an den Start. Nach einem Armbruch vor 5 Wochen konnte Nico mit einem 59. Platz sehr zufrieden sein, zumal über die Hälfte des Feldes schon vorher aus dem Rennen genommen wurde. Ole, der noch dem jüngeren Jahrgang der U17 angehört, musste leider nach der 3. Runde aussteigen.